Seltsam, nicht wahr…?

Dieses Gedicht widme ich meiner lieben Freundin mit gemeinsamen Wurzeln

Inneren Frieden bedeutet in Frieden SEIN mit sich selbst. Seltsam nicht wahr…?

Manchmal verlässt uns jemand und geht…Doch hinterlässt uns das wertvollste Erbe das nur geht……inneren Frieden.                                                                                                         

JUDIT SCHWARZ

Das Hinein und wieder HinausGehen ist ein Zeichen des WEGES DER MENSCHEN. Aus dem LICHT – Frieden – in die Finsternis und aus der Finsternis durch Karma und Läuterung wieder zurück ins LICHT, also des Irrens oder Verlierens und des WiederFindens. Die Spirale ist daher auch Zeichen der inneren UMKEHR des Menschen, seiner geistigen und leiblichen ERNEUERUNG: Die Spirale ist ein Symbol für die EINHEIT von Denken und Sein, Leben und Tod. Sie ist räumlich, zeitlich, materiell und nicht materiell zugleich…

Seltsam, nicht wahr…?

Da fällt mir eine Geschichte ein, wie Michelangelo gefragt wurde: Wie er aus einem einzigen Marmorsockel diese wunderschöne Skulptur von Maria und Jesus erschaffen hat. Er antwortete: Das war schon drinnen und ich habe einfach das Überschüssige entfernt.

Vertrauen aufs Leben entwickeln und als Freund betrachten, die uns lehrt, offen zu sein, Lebendigkeit zuzulassen können und so wahre Hingabe entwickeln. Auch das Lernen nicht Persönlich nehmen, sondern deuten, was uns unsere Lebensumstände aufzeigen möchte. Zuzulassen dessen Idee, das Erfahrungen sind vielfältig, wie das Leben Selbst ihre natürliche Vielfalt hat. Gewinnen und Verlieren sind nicht wirklich Reale Ergebnisse, sondern ein Bunte Tanz, die die TanzSchritte verfeinert und so eine immer schönere harmonische Bewegung möglich macht auf Lebensbühne.


Wie hat dir der Artikel gefallen ?

Seltsam, nicht wahr…?: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars5,00 von 5 Punkten, basieren auf 1 abgegebenen Stimmen.
Loading...

Eine Antwort auf „Seltsam, nicht wahr…?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.