Was bildest du dir ein

Ganzheitliche Bildung und Bewusstseinsarbeit

Was Bildung bedeutet und wie sie wirkt

Bildung bildet sich aus regelmäßig wiederholten inneren Bildern, 

die uns berühren und so die Quelle eigener innerer Überzeugungen werden.


Was bildest du dir ein...

Innere Bilder schaffen Glaubensätze, die durch die eigene oder „fremde“ Inspiration entstehen. Sie werden von uns genährt, wenn wir daraus eine Meinung bilden. 

Solch innere Überzeugungen wirken auf die Selbstwahrnehmung, ebenso wie auf unsere Lebensumstände und die Gesundheit. 


Wir bilden und weben gemeinsam die Richtung wohin das
Kollektiv steuert, wobei jedes Individuum mit den eigenen inneren Überzeugungen
den Kurs mitbestimmt.


Trainiere in 1030 Wien deinen fokussierten Geist für eine lebenswerte „Zukunft“, die sich aus dem Jetzt bildet.

Werde bewusst:

- Welches Gefühl überwiegt in dir, Zuversicht, Vertrauen oder eher Zweifel und Sorgen-Gedanken?

- Welche Überzeugungen hast du durch Erfahrungen gebildet und manifestiert - physischer, emotionaler und geistiger Herkunft?

- Kennst du bisherige Gründe für Motivation und Begeisterung sowie den Wunsch nach Belohnung oder Angst infolge von Verweigerung?


Welche Fragen sind wesentlich und wichtig für eine Neuorientierung

- Was unterstütze ich mit meiner Arbeitskraft?

- Welche Werte werden dadurch gestärkt?

- Was für ein Ideal-Bild wird damit genährt-vergrößert?


Statt die Hände vor Schreck und Angst wegen der gegenwärtigen Ereignisse zu falten, entfalte das, was dir Freude macht und mit deinen Werten in Resonanz geht.


In einer Bewusstseinsarbeit reflektieren wir, welche inneren Bilder dein Leben prägen und du bekommst von mir Impulse, wie du destruktive Überzeugungen in konstruktive transformierst.

Freue mich auf Resonanz, liebe Grüße, Judit Schwarz

0 0
Feed

Einen Kommentar hinterlassen